Trainingsbetrieb

 

Aufgrund neuer Auflagen der Corona-Verordnung können wir im November in allen Altersklassen kein Training anbieten. Sobald es zu Lockerungen kommt, werden wir diese hier und über die entsprechenden Trainer kommunizieren.

 

Abteilungsversammlung Leichtathletik

 

Coronabedingt fand unser Mitgliederversammlung für 2019 erst am 24.09.2020 statt. Neben Rückblicken auf ein erfolgreiches Jahr 2019 standen Neuwahlen und eine Änderung der Wahlordnung an. Die Wahlordnung wurde so geändert, dass bei Posten die im 2er Team ausgeübt werden, zukünftig im Wechsel gewählt wird. In diesem Jahr wurden deshalb die Kandidaten bei diesen Posten für 1 bzw. 2 Jahre gewählt.
Beruflich bedingt stand Marc Hausmann nicht zur Wiederwahl. Als Nachfolger stellte sich Sebastian Scheeff zu Wahl und wurde für 1 Jahr als sportlicher Leiter gewählt. In ihrem Amt bestätigt wurden:
Sportlicher Leiter: Fabian Seibold 2 Jahre, Bewirtungsservice: Justine Cieslok für 1 Jahr und Christine Melzer für 2 Jahre, Wettkampfleitung: Katrin Schuster 1 Jahr und Antje Tönnies 2 Jahre, Gerätewart: Josef Halder für 1 Jahr, Kassenprüfer Klaus Kochendörfer für 2 Jahre. Der stellv. Abteilungsleiterposten wurde leider nicht besetzt.
Am Schluss bedankte sich Herbert Hagenlocher bei den Ausschussmitgliedern für Ihre Arbeit und ehrte im Namen des Sportkreises Manfred Halder und Gerald Spindler mit der Ehrennadel in Goldund Bernd Heller mit der Ehrennadel in Bronze für ihre Arbeit im Fördervereins der Abteilung Leichtathletik.

20.10.2020 EM

Römer Athleten holen sechs Titel

 

Bei den Regionalmeisterschaften in Stuttgart waren unsere Sportler-/innen wieder sehr erfolgreich. So sprang Tobias Pajda im Weitsprun der Männer sehr starke 6,78 m und holte sich den Sieg. Auch im Hochsprung ging der Titel mit 1,88 m an ihn. Zudem lief er die 100 m in sauberen 11.98 s und wurde damit vierter. Zweifacher Titelträger wurden Patrick Papailiou (mU20) im Kugelstoßen mit pers. Bestleistung von starken 12,74 m und mit 6,36 m im Weitsprung.  Marcel Martin kürte sich mit den Titeln im Dreisprung mit 10,39 m und im 110 m Hürdenlauf mit 20,45 s. Prima Leistungen zeigten unsere Speerwerferinnen der Klasse wU18. Celina Schirm wurde überraschend Vizemeisterin mit 27,44 m, während Katharina Schröter mit 26,76 m auf dem undankbaren 4. Platz landete. Den dritten Platz erreichte Sarah Jauch (wJU20) im Diskuswerfen mit 25,56 m während  bei den Frauen  Sarah Dintner mit enormen Anlaufproblemen zu kämpfen hatte. Letztendlich landete die 5 m-Springerin mit 4,60 m auf dem vierten Platz.

06.10.2020 HH

Neue Saisonbestleistung


Bei den Baden-Württembergischen Landesmeisterschaften in Walldorf erreichte Patrick Papailiou im Weitsprung der Klasse MJU23 als jüngster des Starterfeldes mit 6,58 m ein tolles Ergebnis und den überraschenden 3. Platz. Mit dieser Weite kam er seiner bisherigen Bestleistung sehr nahe und hofft  zusammen mit seinem Trainer, in den  verbleibenden Wettkämpfen dieser "Late Season" in den anderen Disziplinen  auf starke Leistungen und Platzierungen.

21.09.2020 HH

Erfolgreiche Late Season

 

Mit zwei Podestplätzen und drei Jahresbestleistungen kehrten unsere Sportler von den Baden Württembergischen Meisterschaften in Walldorf zurück. Die Vizemeisterschaft im Hochsprung holte sich Tobias Pajda mit guten 1,93 m. Schade, dass mit 2 m - Springer Stefan Heubach ein weiterer Springer unserer Spvgg verletzungsbedingt passen musste. Tags zuvor gewann Stefan die Bronzemedaille im Weitsprung mit 6.37 m, wobei er bereits durch die Verletzung beeinträchtigt war.
Patrick Papailiou (mU20) landete in seinem letzten Jugendjahr im Weitsprung mit 6,26 m auf Rang sieben und lief trotz Coronabedingtem Trainingsrückstand über 110 m Hürden mit 15.85 s (VL 16,24 s) eine tolle Zeit.

13.09.2020 HH

Sprungmeeting Eppingen

 

Tobias Pajda und Stefan Heubach starteten beim Sprungmeeting in Eppingen. In einem gut besetzten Teilnehmerfeld sprangen beide die Höhe 1,90m. Die nächste Höhe 1,95m war an diesem Tag leider für beide zu hoch.

15.08.2020 SH

Wenn das Wörtchen wenn nicht wäre...

 

Beim Run and Jump-Meeting in Weissach im Tal bestätigt Stefan Heubach seine derzeit starke Form. 

Im Weitsprung gelang im ihm wieder mit 6,56 m ein toller Satz, was ihm den Sieg in der Konkurrenz einbrachte. Schade, dass zwei Versuche, die nahe an den 7 m waren, als ungültig erklärt wurden. Über 100 m lief er noch trotz total verpasstem Start 11,94 s.

15.08.2020 SH

Stefan Heubach knackt im Hochsprung die 2 Meter

 

Stefan Heubach startete am Samstag 1. August in Weinheim bei der Kurpfalzgala. Viele Top Athleten aus ganz Deutschland kamen nach Weinheim. Stefan startete im Top besetzten Hochsprung. Leider trat der Europameister von 2018 Mateusz Przybylko nicht an.
Es entwickelte sich zu einem packenden Wettkampf. Stefan sprang einen Blitz sauberen Wettkampf und sprang die magischen 2m unter dem rhythmischen Klatschen der 300 Zuschauer. Für Stefan ist dies eine neue Persönliche Bestleistung. Nun ist er im Club der 2m Springer angekommen. Aktuell führt er damit auch die Rangliste des Württembergischen Leichtathletikverbandes an!

02.08.2020 SH

Werfertag in Essingen

 

Beim Werfertag "Best of three Challenge" in Essingen waren einige Athleten der LA Kernen mit von der Partie. Patrick Papaliou (mU20) lieferte in den drei Disziplinen Kugel (6 kg) mit 12,49 m, im Diskus 34,05 m (1,75 kg), und im Speerwerfen mit 40.76 m prima Ergebnisse ab!

Katharina Schröter erreichte im Speerwerfen der Klasse w18 mit 27,55 m eine prima Weite und war letztendlich 5. platzierte.
Sehr stark auch unser Josef (Sepp) Halder, der in der Klasse im Wurf-5-Kampf stark unterwegs war und sich für die Deutschen Meisterschaften in Zella-Mehlis mit 3.541 Punkten  bestens empfohlen hat. Seine Leistungen: Gewichtwerfen 12,41 m, Diskus 27,52 m, Kugel 9,25 m, Speer 30,80 m , Hammer 30,19 m.

02.08.2020 HH

Aktuelle Infos der Abteilung

 

Liebe Mitglieder der Abteilung Leichtathletik,

 

diesen Sommer ist bislang alles anders verlaufen wie geplant. Wir sind froh, dass wir nun seit ein paar Wochen für alle unsere Trainingsgruppen wieder regelmäßigen Trainingsbetrieb unter (fast) normalen Bedingungen durchführen können.

Die Veranstaltungen dieses Jahr sind bislang alle entfallen, so wird leider auch der traditionelle Schurwaldlauf nicht sattfinden. Die Abteilungsleitung hat alle pro und contra Argumente abgewogen und sich dann entschieden kein Risiko einzugehen und eine so große Veranstaltung Anfang September nicht auszurichten. Aktuell halten wir noch am Termin des Nachtlaufens fest (7.11.).

 

Die Jahreshauptversammlung konnte am 13.03.2020 kurzfristig nicht stattfinden. Sie findet nun am Donnerstag, den 24.09.2020, um 19:30 Uhr in der Sporthalle am Stadion statt.

Sollte es die aktuelle Situation zulassen, so wollen wir voraussichtlich am 17.10. einen vereinsinternen Wettkampfnachmittag mit anschließender Schülerabschlussfeier durchführen.

 

Nun hoffen wir einfach alle gemeinsam, dass wir alle gesund bleiben und die Lage weiterhin so entspannt bleibt wie zurzeit!

 

Stefan Heubach springt im Weitsprung Bestleistung

 

Stefan Heubach wurde von Max Kottmann (VfB Stuttgart) zum Inneringer Weitsprungmeeting auf der Schwäbischen Alb eingeladen. Ein tolles Weitsprungmeeting kristallisierte sich heraus. Zum Rhythmischen Klatschen der Zuschauer sprang Stefan eine tolle persönliche Bestleistung von 6,92m.  
Damit hat er die Qualifikation für die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Männer im Hochsprung und im Weitsprung in Walldorf erreicht.

26.07.2020 SH

Nationales Waiblinger Leichtathletik Meeting

 

Tobias Pajda und Stefan Heubach starteten am Samstag Abend im Weitsprung der Männer. Stefan gelang eine Weite von 6,47m und belegte damit den 2. Platz. Tobias Pajda hatte mit Anlaufschwierigkeiten du kämpfen und schied verletzungsbedingt aus dem Wettkampf aus.
Für Stefan geht es nächste Woche auf die Schwäbische Alb wo er eine Einladung zum Weitsprungmeeting in Inneringen bekam.

20.07.2020 SH

Fleiner Hochsprungmeeting

 

Nach ungewissen Wochen ohne Training und Wettkämpfe wegen Corona starteten am Samstag 11. Juli Stefan Heubach und Tobias Pajda in die verkürzte Wettkampfsaison. Tobias und Stefan starteten gut in den Wettkampf und sprangen beide gute Versuche. Am Ende sprang Tobias 1,84m. Stefan sprang die Höhen 1,88m und sogar die 1,92m. Die nächste Höhe 1,96m wären Bestleistung gewesen aber an diesem Tag noch zu hoch.
Beide Leistungen machen Mut für die nächsten Wettkämpfe.

12.07.2020 SH

Durchhalten... Leichtathleten können das

 

Liebe Leichtathletinnen und Leichtathleten,


seit vielen Wochen können wir nicht mehr unseren Trainingsbetrieb durchführen. Uns allen fehlen die sozialen und sportlichen Kontakte und wir sehnen die Normalität herbei. Die Signale aus der Politik geben Hoffnung dafür, dass wir Schritt für Schritt dahin zurückkommen. Haltet solange noch durch und bleibt fit.

 

Vor allem die Leichtathletik als Individualsportart ermöglicht es so manche Trainingseinheit allein oder auch zu Zweit und außerhalb des Stadions zu machen. Dieses Jahr geht es wahrscheinlich kaum mehr um Bestleistungen. 2020 wird uns anderweitig in Erinnerung bleiben, wobei andere Werte und nicht Leistungswerte im Vordergrund stehen. Wir Kerner Leichtathleten haben uns immer auch besonders aufgrund dieser Werte definiert: Zusammenhalt, Kameradschaft und Miteinander.
Wir freuen uns euch alle bald wiederzusehen!


Euer Abteilungsausschuss
Sanne, Katrin, Antje, Sabine, Christine, Justine, Sepp, Gerrit, Marc, Fabi, Ferenc, Gerhard, Eberhard
und Micha

Gemeinsam durch diese schwierige Zeit

 

 

Wir halten zusammen auch wenn wir gerade nicht zusammen trainieren können.
Wir hoffen Euch bald alle wieder zu sehen!
Eure LA Kernen

 

U10 gewinnt in Winnenden

 

Die U10 ging beim Hallensportfest in Winnenden am 09.02.2020 mit 2 Mannschaften an den Start. Teilgenommen haben Eleni, Linnea, Lukas, Anton, Alexander, Lina D, Morena, Lina M, Leni, Mika, Jonathan, Selina und Mascha. Unsere erste Mannschaft konnte sich bei den Disziplinen 30m Sprint, Medizinballstoßen, Hoch-Weitsprung und einer 30m Hindernisstaffel den 1. Platz erkämpfen. Die zweite
Mannschaft belegte Platz 10.

 
Beim Wettkampf in Winnenden waren insgesamt 9 Kinder vom LA Kernen bei den U12er am Start. Die Athleten Momo, Lea, Amelie, Emilia, Louis, Sebastian, Nia, Emma und Nils waren voll Motiviert und zeigten im 5-Sprung, Sprint, Wurf und in der Staffel durchweg eine Gute Leistung. Das Team belegt am Schluss einen guten 8. Platz.

09.02.2020 TE, IS

Sportabzeichen-Absolventen geehrt

 

Am vergangenen Montag ehrte die Sportabzeichengruppe der Spvgg Rommelshausen in einer Feierstunde in der Vereinsgaststätte fairplay ihre erfolgreichen Absolventen des Deutschen Sportabzeichens. Vom leider scheidenden Trainer Max Schaum, der sich beruflich in seine alte Heimat verändert,  konnten insgesamt  187 Sportabzeichen verliehen werden, davon 75 x in Gold, 96 x in Silber und 16 x in Bronze. Rekordhalter der "Römer" Gruppe ist Horst Wied, der mit herausragenden 54 erfolgreichen Prüfungen die Rangliste deutlich vor Josef "Sepp" Halder mit 31 Prüfungen  anführt.

 

Der Spvgg- Vorsitzende Herbert Hagenlocher gratulierte allen erfolgreichen Absolventen und dankte dem Trainer- und Prüferteam Angelika Lorenz, Katja Gerlitzky, Max Schaum,  Rainer Neef und Günther Kurz sowie den Damen der Spvgg-Geschäftsstelle für die tolle geleistete Arbeit. Er bat, wie auch K. Gerlitzky, alle Anwesenden Sportlerinnen und Sportler, sich in dem Sportabzeichenteam als Trainer/in oder Prüfer/in zu engagieren, um auch in den kommenden Jahren so erfolgreich sein zu können wie bisher.

 

Die Ehrung der Kinder aus der Leichtathletik-Abteilung der Spvgg Rommelshausen erfolgt am Freitag, den 14.2.20 um 18.00 Uhr im Nachgang zum Training in der Rumold-Sporthalle. Die 61 Prüflinge der Haldenschule, die eine Kooperation mit der Spvgg Rommelshausen betreibt, konnten bereits vor den Sommerferien geehrt werden. Mit insgesamt Sportabzeichen belegt die Spvgg im Ranking der Vereine des Rems Murr Kreises Rang drei.

09.02.2020 HH

U8 mit super Start ins Jahr 2020

 

Beim ersten Wettkampf des Jahres in Plüderhausen zeigten die kleinsten der LA sehr gute Leistungen und landeten auf dem sehr guten 2. Platz. In den Disziplinen 30m Sprint, Medizinballstoßen, Weitsprung und Pendelstaffel zeigte unsere Mannschaft um Nick, Ben, Elia, Ben, Adrian, Max, Mia und Christian eine geschlossen gute Leistung und durften sich über die Silber Medaille freuen.

 

Auch ging die U10 mit einer Mannschaft von 7 Kindern beim Hallenwettkampf in Plüderhausen an den Start. Teilgenommen haben Eleni, Linnea, Selina, Lina, Morena, Mascha und Laura-Sophie. Die Mannschaft absolvierte die Disziplinen Weitsprung, 30m Sprint aus der Bauchlage, eine Pendelstaffel und Medizinballstoßen. Insgesamt belegte die Mannschaft den 10. Platz.

 
Der erste Wettkampf im neuen Jahr war für den Anfang ein sehr erfolgreicher. Insgesamt waren 10 Kinder vom LA Kernen bei den U12er am Start. Die Athleten Hanna, Lea, Ann-Sophie, Nele, Maja, Lara, Marlene, Leyla, Emma und Nils waren voll Motiviert und zeigten im Weitsprung, Sprint, Wurf und in der Staffel durchwegs eine gute Leistung. Das Team belegt am Schluß von 10 gestarteten Teams einen guten 5. Platz.
26.01.2020 CM, TE, IS

weitere Berichte hier...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leichtathletik Kernen

...besuch uns auf facebook.

Geschäftsstelle

Spvgg Rommelshausen e.V.

Leichtathletik Kernen

Stettener Straße 52

71394 Kernen



Telefon: 0 71 51 / 270 290 1

 Mail: info@leichtathletik-kernen.de

 


Öffnungszeiten:
dienstags 10.30 bis 12.30 Uhr
donnerstags 16.30 bis 18.30 Uhr

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.