Ab sofort können Sie sich hier für den Schurwaldlauf am 10.09.2016 anmelden!

Vereinsmitglieder hier.

Ab sofort können Sie sich hier für den Nachtlauf am 05.11.2016 anmelden!

 

 

Terminvorschau:

  • 10.09.2016 42. Schurwaldlauf, Rommelshausen

  • 14.09.2016 6. Waiblinger Firmenlauf, Waiblingen

  • 17.09.2016 Regionalmeisterschaften Einzel, U14, Böblingen

Deutsche Mehrkampfmeisterschaften

 

Patrick Papailiou nach tollem erstem Tag im Pech

Bei den Deutschen U16-Meisterschaften am 20./21.8.16 in Heidenheim erlebte Patrick die sprichwörtlichen Höhen und Tiefen eines Mehrkampfes. Nach dem ersten Tag erreichte er in der Einstiegsdisziplin 100m in 12,17s eine prima Zeit. Danach gab es in den folgenden Disziplinen Diskuswerfen mit 38,11m, Stabhochsprung mit 3,00m (Steigerung um 50cm)  und im Speerwerfen mit 36,93m jeweils persönliche Bestleistungen.  Der Weg für eine neue Bestleistung im Neunkampf war geebnet….

 

Doch bereits mit der ersten Disziplin des zweiten Tages über 80m Hürden wurde dieses Ziel zur Makulatur. Nach einem Strauchler bereits an der ersten Hürde und einem weiteren an der zweiten Hürde wurde Patrick trotz lockeren Erreichens der Ziellinie leider disqualifiziert. Somit war die angepeilte

9-Kampfleistung jenseits der 5000-Punkte Marke dahin.

 

Doch was einen fairen Sportsmann ausmacht, setzte Patrick eindrucksvoll um und trat zu den nachfolgenden Disziplinen ohne Chance auf Verbesserung seines bisherigen 9-Kampf-Resultats an.

Toll dann seine Weitsprungleistung von exakt 6,00m wo er lediglich 10cm von seinem Hausrekord entfernt blieb. Nicht ganz seine Erwartungen konnte er im folgenden im Kugelstoßen umsetzen, wo er mit 12,50m deutlich unter seinem Leistungsniveau blieb. Prima dagegen wieder seine Hochsprungleistung von 1,66m. Starker Wind verhinderte da allerdings eine Steigerung seiner bisherigen Bestleistung. Klasse dann wieder der abschließende 1000m-Lauf, wo er mit ordentlichem Frustpotential alle noch vorhandenen „Körner“ einbringen konnte und mit 3:10,00min eine neue Bestleistung lief.                                                                                                      23.08.2016 HH

Patrick Papailiou (m15) startet bei den deutschen Mehrkampfmeisterschaften

 

Am kommenden Wochenende den 20./21. August startet Patrick Papailiou von der Spvgg Rommelshausen bei den deutschen Mehrkampfmeisterschaften der

Klasse mJU16/m15 in Heidenheim.

Patrick ist der einzige Starter des Rems Murr-Kreises und einer von insgesamt sieben Startern des württembergischen Leichtathletik-Verbandes.

Mit 4.920 Punkten liegt Patrick aktuell im Mittelfeld der gemeldeten Teilnehmer, kann aber aufgrund seiner zuletzt erbrachten Einzelleistungen im Training und im Wettkampf seine Neunkampfleistung von den verregneten Regional-Mehrkampfmeisterschaften Anfang Juli in Schmiden deutlich steigern.

Bei gutem Wetter und gutem Wettkampfverlauf kann er sich in Heidenheim ins Vorderfeld der rund 40 Teilnehmern seiner Altersklasse einreihen und sich so ein nachhaltiges Erlebnis verschaffen.

Mit seinen bislang erreichten Leistungen des Neunkampfes (100 m, 1000 m, 80 m Hürden, Weit- Hoch und Stabhochsprung, Kugelstoßen, Diskus- und Speerwerfen) wird Patrick in der WLV-Bestenliste derzeit in allen relevanten Disziplinen ausnahmslos unter den zehn besten Athleten Würtembergs geführt.                                                                                                                    16.08.2016 HH

Vielfältiges Angebot begeistert Kinder beim Sporttag im Ferienprogramm.

25 Kinder zwischen 8 und 12 Jahren kamen am vergangenen Donnerstag zum Spvgg Sporttag. Zunächst stärkten sich alle bei einem gemeinsamen Freiluft-Frühstück im Stadion. Anschließend ging es zu Fuß zur Rumold Sporthalle, wo in zwei Gruppen Badminton und Volleyball auf dem Programm standen. Die Kinder übten Aufschläge, Baggern, Pritschen und konnten ihre Erfahrungen sammeln. Mittags ging es gemeinsam zurück ins Stadion, wo alle mit Pizza ihren Akku wieder aufladen konnten. Am Nachmittag ging´s weiter mit Geschicklichkeitsübungen auf einem Bikeparcours und diversen Disziplinen der Leichtathletik. Ab 16 Uhr fand noch ein Orientierungslauf als abschließendes Geländespiel statt, bei dem die Kinder in kleinen Gruppen Punkte im Gelände erlaufen und finden mussten. Zurück im Stadion wurden zum Schluss des Tages alle mit einem Eis, einer Medaille und Urkunde für diesen tollen Tag belohnt. Für alle Teilnehmer ein abwechslungsreicher Ferientag mit viel Spiel, Sport und Spaß bei wunderbarem Wetter. Ein großes Dankeschön an alle, die zum guten Gelingen beigetragen haben. Der Gymnastikabteilung für die gute Verpflegung. Breitensport, Volleyball-, Badminton- und Leichtathletikabteilung für das tolle Sportangebot. cf

Abendsportfest   in Besigheim

 

Mitten in der Wettkampfsaison stehen für die Leichtathleten nicht nur an den Wochen-enden Wettkämpfe an, sondern auch Mittwochs sind viele Abendsportfeste, so auch wieder letzten Mittwoch in Besigheim.

 

Über die 100m konnten die U20 Athleten Franz Kästner und Stefan Heubach den noch regelkonformen Rückenwind (+ 1,4) ausnutzen und liefen jeweils zu persönlichen Bestzeiten. Stefan gewann seinen Lauf in 11,51s, Franz könnte erstmals die 12s Marke unterbieten und kam nach 11,98s ins Ziel. Beide waren auch beim Hochsprung am Start, bei dem Franz 1,78 (Pb) übersprang. Stefan konnte seine gute derzeitige Form bestätigen und übersprang 1,90m. Sie belegten damit die Plätze zwei und drei. Bei den Männern ging für die LA Kernen beim Hochsprung Tobias Pajda an den Start, der mit ebenfalls 1,90m neue Saisonbestleistung sprang. Am Ende des langen Tages lief Franz Kästner noch 5000m und wurde mit einer Zeit von 19:40,28 min dritter.                                                                        28.07.2016 FK

Tolle Ergebnisse bei den Regionalmeisterschaften 

 

Am vergangenen Wochenende fanden in Winnenden die Regionalmeisterschaften der Region Stuttgart statt. Im Weitsprung der Männer startete Tobias Pajda und wurde mit einer guten Weite von 6,10m Vize Regio Meister. In der Klasse U20 startete ebenfalls im Weitsprung Stefan Heubach, der mit für sein Können mäßigen 6,23m  den zweiten Platz belegte. Dafür platze bei ihm im Hochsprung endlich der Knoten. Stefan, nur 1,75m groß, konnte seine Bestleistung auf sehr gute 1,92m steigern und wurde damit nochmals Vizemeister. Ebenfalls im Hochsprung der U20 startete Franz Kästner der mit einer Höhe von 1,75m den dritten Platz belegte. Franz könnte seine Stärke über die 400m zeigen und lief in 52,43 sek in Bestleistung zum Regionalmeistertitel.

 

Bereits am Mittwoch davor startete eine kleine Gruppe unserer Athleten beim Abendsportfest in Köngen. Dabei gewann Stefan Heubach (MJU20) sowohl im Hochsprung mit 1,80 als auch im Weitsprung  mit guten 6,58m. Über 100m lief Franz Kästner (MJU20) neue Pb in 12,23s. Bei den Männern zeigte Timo Lämmle ebenfalls über die 100m einen starken Auftritt in 11,36s. Über die 200m belegten beide den jeweils zweiten Platz in 23,24s (Timo) und 24,04s (Franz, Pb).         28.07.2016 BM

wU16/wU18 mit 4 Podestplätzen

bei den Regios

 

Mit vielen guten Platzierungen und 4 Podestplätzen kehrten die Mädchen von den Regionalmeisterschaften in Winnenden zurück. In der Altersklasse U18 erreichte Jessica Mezger im Speerwerfen mit Saisonbestleistung und Platz 6, ihre beste Einzelplatzierung. Annika Bartle (w14) wurde Dritte mit dem Diskus. In einem schnellen 800m-Rennen lief sie in 2:43,43min eine neue BL. Anna Lehmann (w15) wurde ebenfalls Dritte beim Diskuswerfen. Im Kugelstoßen zeigte sie eine glänzende Serie. Ihr weitester Stoß landete bei hervorragenden 9,32m. Ganze 30cm weiter als ihre bisherigen Bestleistung und damit Platz 4. Auch Sarah Jauch steigerte sich mit der Kugel. Mit sehr guten 8,90cm wurde sie Fünfte. Auch beim Diskuswerfen konnte sie ihre bisherige Saisonbestweite etwas steigern und wurde Vizeregionalmeisterin. In der abschließenden 4x100m-Staffel startete das Team einmal mehr als jüngste Teilnehmerinnen in der AK U18. Gute Wechsel und hoch motiviert lief das Team auf einen tollen 3. Platz. 54,83s bedeuteten die schnellste Zeit der letzten 3 Jahre. Nach vielen Wettkämpfen mit Klasseleistungen freuen sich die Mädchen auf die wettkampffreie Zeit der Sommerferien.                                                                                                       27.07.2016 AH  

 

Alisa Hermann Vizeregionalmeisterin

mit dem Speer

 

Bei den Regionalmeisterschaften startete Alisa im Kugelstoßen, Diskus-und Speerwerfen. Nach Platz 4 mit der Kugel erreichte sie im Diskuswerfen mit 27,53cm eine ordentliche Weite und Platz 3. Das abschließende Speerwerfen war ein enger Wettkampf mit hartem Kampf um die Platzierungen. Nach mehreren Versuchen über 28m konnte Alisa im letzten Versuch mit guten 29,57m noch einige Mitstreiterinnen hinter sich lassen und sich über den Vizeregionalmeistertitel freuen.      27.07.2016 AH

weitere Berichte hier...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leichtathletik Kernen

Geschäftsstelle

Spvgg Rommelshausen e.V.

Leichtathletik Kernen

Friedrichstraße 2

71394 Kernen



Telefon: 0 71 51 / 1 69 79 57

Mail: info@leichtathletik-kernen.de

 


Öffnungszeiten:
dienstags 10.30 bis 12.30 Uhr
donnerstags 16.30 bis 18.30 Uhr

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.