Anmeldungen für Schurwaldlauf und Nachtlauf ab sofort hier möglich! 

Terminvorschau:

  • 22.05.2019 4. Kerner Abendsportfest mit KM-Langstaffeln, Rommelshausen

 

Ausflug nach Heidelberg

mit Draisinenfahrt

 

Am 20.06.2019, Fronleichnam, gibt es einen Vereinsausflug für Jung und Alt ab 14 Jahren.

Mit einem Reisebus geht es morgens um 7 Uhr vom Rathaus in Rommelshausen nach Heidelberg, wo es am Vormittag eine Führung durch die Altstadt gibt.

Anschließend geht es mit dem Bus weiter ins Gasthaus Krone nach Mörlenbach. Von dort aus geht es mit Draisinen (https://www.solardraisine-ueberwaldbahn.de/) durch den Odenwald bis nach Wald-Michelbach. Nach einer Kaffeepause geht es mit den Draisinen wieder zurück nach Mörlenbach und mit dem Bus wieder nach Hause.

 

Der Preis beträgt 48€ pro Person und beinhaltet die Fahrt mit dem Bus und der Draisine sowie die Stadtführung. Die Anmeldung erfolgt per Mail an sportjugend@spvgg-rommelshausen.de mit Namen, Anschrift, Geburtsdatum und der Abteilung. Alternativ erfolgt die Anmeldung persönlich über Ferenc Schmuck oder Uli Schmid. Anmeldeschluss ist der 06.06.2019. Wir freuen uns auf eure Anmeldungen.

Gute Leistungen beim Waiblinger Stadtlauf


Beim Waiblinger Stadtlauf am Sonntag 19.05.19 gelangten den jungen LA-Läufer gute Leistungen und
auch Podestplätze. Beim Bambinilauf (600m) der Altersklasse U8 starteten Vitus Becker, Marius
Podezin und Felix Helmreich. In einem sehr großen Teilnehmerfeld von 170 Jungs belegten sie die
Plätze 4, 13 und 15. Die gute Leistung wurde mit dem Sieg in der Mannschaftswertung gekrönt.
Die Mädels der Altersklasse U12 zeigten auch ein sehr gutes Rennen. So wurde Paulina Cieslok Dritte
in ihrer Altersklasse, Magdalena Melzer belegte in der Gesamtwertung Platz 43 und Lea-Sophie
Taschowsky Platz 72.
Wir sagen herzlichen Glückwunsch zu diesen guten Leistungen!

19.05.2019 CM

Württembergischer Vizemeister im Mannschaftsmehrkampf der Männer


Einen tollen Wettkampf in Ulm lieferten die Athleten Tobias Pajda, Stefan Heubach, Nick Neuhold, Timo Lämmle, Patrick Papailiou und Sebastian Scheeff ab.
Der Wettkampf bestand aus 4x100m, Kugelstoßen, Weitsprung und 100m. Sieben Mannschaften aus dem WLV-Verbandsgebiet kämpften im Donaustadion um den Sieg.
Grandios in den Wettkampf startete die 4x100m Staffel, mit Nick, Patrick, Stefan und Timo. Die Zeit blieb bei schnellen 43,93s stehen.
Patrick aus dem jüngeren Jahrgang  stieß im Kugelstoßen mit der schweren Kugel (7,125kg) starke 10,83m. Tobias scheiterte knapp an der 11m-Marke mit sauberen 10,92m und Sebastian  kam nach langer Verletzung auf 9,82m.
Weiter ging es mit dem Weitsprung. Dort zeigten die "Römer" ihre Klasse. 
Einen Top-Sprung zeigte Tobias, der sich mit Tagesbestleistung und persönlichem Rekord auf herausragende 6,80m steigerte. Stefan sprang starke 6,69m und Patrick landete bei 6,46m.
Als letzte Disziplin waren die 100m angesetzt. Timo sprintete in tollen 11,38s ins Ziel und unsere beiden Youngster Nick und Patrick liefen beide persönliche Bestzeit in starken 11,60s und qualifizierten sich für die Baden Württembergischen Meisterschaften der Klasse U20. Stefan kam in 12,03s ins Ziel.
Am Ende eines tollen Wettkampfes kam unsere Mannschaft hinter dem SSV Ulm und vor der LG Leinfelden-Echterdingen verdient auf den tollen zweiten Platz.

19.05.2019 HH

Guter Team-Liga Start in Schmiden


Am vergangenen Samstag fand der erste Teil der LA-Team-Liga in Schmiden bei wechselnden Bedingungen statt. In den vier Disziplinen 30 m Sprint, Ballwurf, Weitsprung und der Hindernisstaffel zeigte unser U8 Team um Lina, Leni, Linnea, Aik, Luis, Selina und Vitus eine geschlossen gute Leistung. So belegte das Team den dritten Platz, der eine ordentliche Ausgangsposition für die kommenden vier Team-Liga Wettkämpfe der Saison bietet.

12.05.2019 FK

Tolle Laufergebnisse für

Sylvia Schaedler und Daniel Stork

 

Am vergangenen Samstag 04.05. startete Daniel beim 43. Warmbronner Waldmeisterlauf im Halbmarathon. Er wurde auf der anspruchsvollen Stecke 2.  in seiner Altersklasse M 50 mit der guten Zeit von 1:36:24 Stunden.

Am Sonntag 05.05. lief Sylvia beim 19. Heilbronner Trollinger-Marathon die volle Marathondistanz.

Sie wurde 1. in ihrer Altersklasse W45 und war die achtschnellste bei den Frauen in einer super Zeit von 03:29:03 Stunden.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen hervorragenden Leistungen.

05.05.2019 EM

Kalte Temperaturen und Dauerregen verhindern TOP-Leistungen bei der Jubiläums-Bahneröffnung (25 Jahre)

 

In Weinstadt starteten unsere Athletinnen und Athleten trotz widrigen Wetters mit teils Klasseleistungen in die Saison.

Bei den Aktiven gewann Stefan Heubach den Weitsprung mit tollen 6,44m und wurde über 100m in 11,64s zweiter (Franz Kästner 12,06s). Tobias Pajda wurde im Kugelstoßen mit 10,19m Dritter und belegte  im Speerwerfen mit 41,76m Rang 2. Mit zweiten Plätzen im Weitsprung  mit 6,38m und über 110m Hürden in 16,14s gelang Patrick Papailiou (mJU20) ebenfalls ein erfolgreicher Start in die neue Saison. Darüber hinaus ließ er mit der 6kg-Kugel eine neue Bestleistung mit starken 12,44m folgen.

Sehr stark auch die neue Sprint-BL von Nick Neuhold in 11,81s über die 100m. Seine Schwester Pia lief dieselbe Strecke in 13,78s und erreichte das Finale, wo Sie vierte wurde.

 

Weitere Ergebnisse:

Weit F: Sarah Dintner 4,56m

Speer: Sarah Jauch 24,89m

Kugel/Weit: Hannah Hellwig 7,48m/4,11m

Kugel/Speer: Katharina Schröter 8,44m/23,59m

Weit: Anna-Sophia Noirhomme 4,22m

05.05.2019 HH

Trainingsfreizeit

in Bozen 2019

Wenn sich um die 30 Athletinnen und Athleten mitten im April um 5 Uhr morgens am Rathausplatz treffen, kann dies nur eines heißen: Es geht ins Trainingslager nach Bozen. 


Zwei Tage wurde in Kaltern im Stadion trainiert und die restlichen Tage in Bozen. 
Das Wetter spielte die ganze Woche gut mit, so dass man toll trainieren konnte. Selbst kleine Regenpausen nutze man für Dehn- und Kräftigungsübungen aus. 
Alle Disziplinen von Wurf, Sprung und Lauf wurden ausgiebig trainiert und die Athleten hatten sehr viel Spaß am Training. 
Mit Gesellschaftsspielen am Abend sowie einem super organisierten "Bunten Abend" wurde die tolle Gemeinschaft, die in der LA Kernen herrscht, nochmals verbessert. 
Nach jedem Trainingstag besuchten die Athleten der LA Kernen die ,,Eisdiele Mario“. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an den Förderverein der Leichtathleten für eine großzügige Eisspende.
Nach einer Woche gutem Training ist man nun Fit für den Startschuss der Freiluftsaison am nächsten Wochenende in Weinstadt. 
Auf eine erfolgreiche Saison 2019!!

29.04.2019 SH

Podestplätze beim Remstallauf

 

Am Sonntag, den 14.4., war es mal wieder so weit die LA Kernen war mit einem kleinen Team beim Remstal-Lauf am Start und zeigte durchweg eine Super Leistung. Bei den W U10 dominierte die LA Kernen das Rennen und am Ende belegte die Maja Platz 3 mit 5,33min, Nele belegte Platz 2 mit 5,32min und Lea belegte Platz 1 mit 5,28min. Bei den W U8 machte die Linnea ein Super Rennen und belegte Platz 1 min 6,19min. Bei den M U10 belegte der Nils min 5,07min einen Super 2. Platz. Auch bei den U9 war der 9.Platz vom Nils mit 6,20min sehr gut. Bei den Bambinis waren über 200 Kinder am Start hier wurde der Ole mit 3,34min 4. bei den U7 und der Jannis wurde 16. bei der U8.

22.04.2019 IS

Sehr gute Ergebnisse beim Volkslauf


Am vergangenen Samstag starteten 25 Kinder der LA- Abteilung beim 49. Stettener Volkslauf über
die 1,5 Km Distanz. Insgesamt waren 140 junge Athleten und Athletinnen beim Volksbank Stuttgart
Schülerlauf an den Start gegangen. In allen Altersklassen wurden sehr gute Leistungen gezeigt, die
mit vielen Podestplätze belohnt wurde.


So gewann Nils Tönnies die Altersklasse U10 in 6:07 min und war dabei schnellster Läufer der LA.
Mika Müller wurde in der gleichen Altersklasse 7, Sebastian Ahrend 16, Ben Schorm 21 dichtgefolgt
von Nils Hutsch-Emden auf Platz 22 und Linus Lin auf Platz 30. Bei den Mädels in der gleichen
Altersklasse gewann Lea Spieß in 6:20 min vor ihrer Mannschaftskollegin Nele Häbich. Ida Leopold
wurde 6 und Ann-Sophie Wild belegte Platz 11.


Auch die jüngsten LA Starter zeigten hervorragende Leistungen. So gewann Emilia Taschowsky die
Altersklasse U7 und in der gleichen Altersklasse belegte bei den Jungs Ole Tönnies Platz 2. Nick
Schorm und Jan Lutz belegten Platz 6 und 7. In der Altersklasse U8 gewann Linnea Tönnies vor Selina
Kuch und Felix Helmreich belegte bei den Jungs Platz 2, dicht gefolgt von Marius Podezin auf Platz 3.
Ebenfalls waren auch Athleten der Altersklasse U12 am Start. Paulina Cieslok gewann in 6:11 min ihre
Altersklasse, Safira Ugwu wurde gute Dritte. Louise Brommer erreichte in derselben Altersklasse Platz
10, Hanna Mahler Platz 13, Lea-Sophie Taschowsky Platz 24 und Leonie Kaufmann Platz 26. Bei den
Jungs U12 gewann Lukas Helmreich in guten 6:10 min seine Altersklasse.


Wir gratulieren allen LA-Athleten zu diesen guten Leistungen und freuen uns schon auf die Sommer-
Saison.

31.03.2019 CM

Vier Mal Kreismeister im Waldlauf

 

Am letzen Sonntag waren insgesamt 7 Athleten in verschiedenen Altersklassen bei den Kreismeisterschaften am Start und am Ende gab es vier Kreismeister Titel für die LA Kernen. 

Die U8 bis U10 liefen die 1,1km und die U12 die 1,45km.

Den Anfang machte die Linnea bei den WK U8 sie belegte den 1. Platz mit 4,20min in ihrer Klasse, danach kam Lea, sie belegte den 1.Platz bei den WK U10.

Mit 3,59min beide hatten einen großen Abstand zum zweit Platzierten. Bei den MK U8 belegte Felix den Platz 3 mit 4,52min. Bei den MK U10 M09 belegte Nils Platz 1 nach einem Endspurt mit 3,45 min und Sebastian belegte Platz 12 mit 4,35min. Bei den MK U10 M08 erreichte Anton Platz 8 mit 4,41min. Und zuletzt kam Lukas bei der MK U12 welcher auch den 1. Platz mit 5,41min erreichte.

31.03.2019 IS

Michael Huy siegt beim

Stettener Volkskauf

 

Am vergangene Samstag 30.3.2019 gewann Michael Huy in 36:50.8 min. den 10 km Lauf in Stetten.
Für Läuferinnen und Läufer der LA Kernen gab es weitere gute Ergebnisse.
In der Altersklasse M 50 belegte Bernd Schäfer den 2. Platz, gefolgt von
Daniel Storck, der in diese AK 3. wurde. In der AK M 40 kam Bernhard Roth auf den 3. Platz.
Bei den Frauen errang Sylvia Schaedler in der AK W 45 den einen guten 2.Platz
Auch beim 5 km gab es Podest plätze.
Laura Müller siegte in der AK WJ U14 und Leonie Cieslok wurde 2. in derselben Klasse.
Weiter Ergebnisse
10 Km Lauf: 15. Cieslok, Witold AK M40, 7. Maier , Eberhard AK M 60
5km Lauf: 5. Tönnies, Antje AK Sen w, 6. Philipp Neumann Sen m

31.03.2019. EM

Josef Halder Weltmeister im Stabhochsprung in Torun/Polen

 

Bei den Seniorenhallenweltmeisterschaften der Leichtathleten wurde Josef Halder Weltmeister im Stabhochsprung der Männer M75 mit der übersprungener Höhe von 2,50m.

Er teilte sich den Weltmeistertitel mit dem Amerikaner Booth der die selbe Höhe erreichte.

Auch konnte er noch folgende Platzierungen in den Wurfdisziplinen erreichen; beim Gewichtwerfen wurde er 8. mit 12,49m, mit 32,31m belegte er den 4.Platz beim Speerwerfen und beim Diskuswurf wurde er fünfter mit 30,54m.

31.03.2019 JH

Medallienjagd vor heimischer Kulisse

 

Die Kinder der U8 haben sich beim Heimwettkampf in Rommelshausen am vergangenen Sonntag gegen die fünf anderen Mannschaften durchgesetzt. Damit war dies bereits der vierte Sieg in Folge! Eine kleine Besonderheit muss jedoch erwähnt werden: Es gab drei Mannschaften, die sich den ersten Platz aufgrund von Punktgleichheit teilen mussten. Lina, Linnea, Celina, Aik, Timo, Nick, Felix, Lilli, Louis, Justin, Moritz und Mario zeigten sehr gute Leistungen in den folgenden Disziplinen: Dem Ziel-Weitwurf, einer Staffel, dem Weitsprung und einem Sprint. 

 

Die U10 konnte wie bei den letzten Wettkämpfen 3 Teams an den Start bringen.

Hier belegte Team 3 mit Jonas, Alexander, Anton, Chris, Eleni, Lia, Lina einen super 9.Platz von 14 gestarteten Teams. Das Team 2 mit Leyla, Ida, Ben, Ben, Clara, Marlene erwischte einen perfekten Start und kämpfte sich auf Platz 4 vor.

Das Team 1 mit Maja, Nele, Sebastian, Lea, Emilia, Nils, Yunus und Nelly hatten auch eine guten Start nur das Werfen war nicht so optimal doch durch super Leistungen in den anderen Disziplinen schafften sie einen guten Platz 3 mit Luft nach oben.

 

Neben den Einzeldisziplinen stand auch eine Staffel auf dem Programm. Dabei erkämpfte sich die Staffel der LA Kernen bestehend aus Sofia, Nina, Hanna, Magdalena, Louise und Safira einen tollen siebten Platz. Auch Lea-Sophie, Layla und Alicia gingen zusammen mit Athleten und Athletinnen aus anderen Vereinen an den Start und erliefen sich gegen starke Gegner einen guten elften Platz. 

Wir Trainer freuen uns über die super Leistungen und hoffen, dass bei den nächsten Wettkämpfen daran anknüpft wird! Ein großes Dank gilt allen Helfern und Kuchenspendern, die diesen gelungenen Wettkampf ermöglichten. 

22.03.2019 FK, IS, DM 

Tolle Stimmung bei

den Pokalmeisterschaften

 

21 Mannschaften der männlichen und weiblichen Jugend U14 und U16 kämpften am vergangenen Sonntag in der "Römer" Rumoldhalle um die Titel des Pokalsiegers des Rems Murr-Kreises. 

Unsere Mädels zeigten in beiden Altersklassen in allen Disziplinen (33 m Hürden, 30 m, 800 m, 4x100 m, 5-Sprung, Hoch, Kugel) prima Leistungen und landeten mit ihrer Mannschaft auf dem 3. (U16) bzw. 6. Platz (U14). In den spannenden Wettbewerben um die höchsten Punkte waren meist nur wenige 10.tel Sekunden bzw. Zentimeter ausschlaggebend für die besten Wertungen. Klasse u.a. die 4x1 Runden-Staffel unseres U16-Quartetts, die nach starken Wechsels Tagesbestzeit lief. 

Danke den Organisatoren , dem Team-Thomas, sowie allen Helferinnen und Helfern an den

Wettkampfplätzen und bei der Bewirtung.

22.03.2019 HH

Abteilungsversammlung Leichtathletik

 

Bei der Mitgliederversammlung der Abteilung Leichtathletik am 19.02.2019 standen neben
Rückblicken auf ein erfolgreiches Jahr 2018 auch Neuwahlen an.
Sehr erfreulich, das vakante Amt des Kameradschaftswarts konnte wieder besetzt werden. Neuer Kameradschaftswart ist Ferenc Schmuck, er wurde für 2 Jahre gewählt. Leider stellte sich Michaela Scheeff nicht zur Wiederwahl, für ihre tolle Arbeit ein großes
Dankeschön. Als Nachfolger wurde Gerhard Würtele gewählt. Auch unser Kassenprüfer Herbert
Silcher kandidierte nicht mehr, auch Ihm ein herzliches Dankeschön für seine Arbeit.
Neue Kassenprüferin wurde Christa Franke. In ihrem Amt bestätigt und für 2 Jahre wiedergewählt
wurden: das Abteilungsleiterduo Michael Huy und Eberhard Maier, Susanne Würthele als
Schriftführerin; für das Meldewesen und die Statistik Sabine Merz, Gerrit Neugebauer als Pressewart
und für den Breitensportwart Eberhard Maier. Für 1 Jahr wurden Sepp Halder als Gerätewart und
Justine Cieslok für die Bewirtung gewählt.
Der stellv. Abteilungsleiter posten wurde leider nicht besetzt.

25.02.2019 EM

Ehrung bei der Sportlerehrung

 

Bei der diesjährigen Sportlerehrung der Gemeinde wurden über 190 erfolgreiche Sportlerinnen- und Sportler geehrt. Mit dabei auch einige „Römer“ Leichtathleten. Aus der Hand vom Kerner Hauptamtsleiter Herrn Reichmann und den beiden Vereinsvorsitzenden der Kerner Sportvereine

Herbert Hagenlocher und Wolfgang Hoß erhielten die Sportlerinnen- und Sportler eine Urkunde, ein Geschenk oder für besondere Leistungen einen Pokal.

Herzlichen Glückwunsch!

17.02.2019 HH

Verleihung der Sportabzeichen

 

Am vergangenen Freitag konnten unsere Abteilungsleiter Michael Huy und Eberhard Maier unseren erfolgreichen Absolventen des Deutschen Sportabzeichens die Urkunden und die entsprechende Ehrennadel in Gold/Silber/Bronze überreichen. Mit insgesamt 193 erfolgreichen Prüfungen waren die Römer Leichtathleten im Rems Murr-Kreis die drittstärkste Gruppe und wurden dafür vom Präsidenten des Sportkreises Rems Murr, Erich Hägele  und Vertretern der Kreissparkasse Waiblingen in einer kleinen Feierstunde geehrt.

Herzlichen Glückwunsch!

17.02.2019 HH

weitere Berichte hier...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leichtathletik Kernen

...besuch uns auf facebook.

Geschäftsstelle

Spvgg Rommelshausen e.V.

Leichtathletik Kernen

Stettener Straße 52

71394 Kernen



Telefon: 0 71 51 / 270 290 1

 Mail: info@leichtathletik-kernen.de

 


Öffnungszeiten:
dienstags 10.30 bis 12.30 Uhr
donnerstags 16.30 bis 18.30 Uhr

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.